zehn, neun, acht, … eeeeeeh

(wer den Maulwurf kennt 😉  ) – Das Raumfahrerhütchen

Eine neue Mütze ist fertig! Zwei Tage habe ich für die letzten 12 (!) Reihen bei 44 Maschen gebraucht. Eigentlich ein Lacher, aber die Püppi sah nicht ein, dass ihre neue Mütze zwei von Mamas Händen bräuchte…

Gestrickt habe ich dieses Mal eine Ohrenklappenmütze für den sofortigen Einsatz in schicker bunter Merinowolle, die Mütze hält also warm und ist kuschelig weich.
Hier das vollendete Werk:

Das Strickmuster stammt von Amanda Keeys, aus dem Buch “Baby Beanies” und nennt sich dort “garter and hearts” wobei ich die Herzchen weggelassen habe (vielleicht näh ich die bei der Mütze für den Winter 2010/11 auf) – für alle, die es gern nach stricken möchten.

Advertisements
This entry was posted in DIY and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s