Handstulpen, meine

Ich stricke schon gute zweieinhalb Jahre und habe es in der ganzen Zeit zu keinem Projekt gebracht, was für mich war und auch bei mir blieb. Die ersten Stulpen, gestrickt im Februar, die für mich sein sollten, gingen denn doch kurz entschlossen als ein Geburtstagsgeschenk an meine Nichte. Darum habe ich nun noch einmal versucht etwas für mich zu stricken und diesen Vorsatz auch nicht zu verlieren, während ich stricke. Es hat geklappt. Und als ich nun fertig war mit den Cabled fingerless (Muster kostenlos aus der ravelry.com) und die guten Stücke bei meiner Mama angezogen sah, war ich kurz davor sie zu verschenken. Aber meine Mama hat abgewehrt und sie sich nur zum Kinderwagen schieben ausgeliehen.

Das Muster war super einfach. Gestrickt habe sie jedoch nicht mit der vorgegebenen 4er Nadelstärke, sondern mit einem 3er Nadelspiel. Meine Hände sind eher klein, schon mit einer 3,5 wären die Stulpen eher locker gewesen.

Advertisements
This entry was posted in DIY and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s