Ganz schlecht

Wo gehobelt wird, fallen Späne.

Oder so ähnlich.

Und eigentlich wollte ich nur zeigen, dass ich endlich den Übeltäter gefunden habe, der mir so manche Reihe beim Stricken zu großem leiden gemacht hat, weil die Nadel sich immer wieder im Garn verhedderte.

Kaputte Nadel
Da, eine meiner knitpro Nadeln (Stärke 2,5 mm) ist gesplittert. Schon immer gewesen, nur hatte ich auch immer noch no-name Bambusnadeln, die ich bis jetzt benutzt hatte. Die sehen aber, keine Ahnung, ob ich an den Dingern zu sehr reiße oder zu fest stricke, krumm und schief aus (Bild folgt bei Gelegenheit). Außerdem sind die knitpro schön spitz. Wenn es nicht gerade Wolle aus der HWF ist, die nicht gedreht ist, ein Segen!!!

Tja, nun aber hat eben oben gezeigte Nadel sich aus meinem Bestand verabschiedet. Ihr letztes Wort war “knax”:

Kaputte Nadel

Kaputte Nadel

Da waren es nur noch fünf (bei knitpro sind immer 6 Nadeln in einem Spiel – falls mal eine…. na ihr seht es ja 😉  )

Advertisements
This entry was posted in It's called Life and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s