wip Wednesday: Geduldsfrage

Wolle
Schöne Farbkombi, oder?
Ja, und als ich den dazu gehörigen Pullover für das kleine Pünktchen anschlug war ich auch noch guter Dinge und freute mich auf mein neues Projekt.

Ein Fair-isle Pullover – kurzärmlig. Saisonbedingt, sozusagen.
Und so schlug ich mit Nadelstärke 2.0 mm ganz tapfer 144 Maschen an… und fluchte schon bei der zehnten oder so Masche.
Wer schlägt so fest an?
144 Maschen? war ich verrückt, als ich mich entschied gleich in der Runde anstatt hin und zurück und Hinter- und Vorderteil einzeln zu stricken?
5 cm Bündchen?! Haben die noch alles beim designen des Musters zusammen gehabt?!
Es dauerte ewig!
Pullover 2
Der Pullover nach einem Muster aus dem Buch “Vintage Baby Knits” wird eine echte Geduldsfrage werden!
Die Nadelstärke und das fair isle Muster zusammen lassen das gute Strickwerk nur langsam wachsen und man sieht kaum Fortschritt, fast schon hilfreich sind nun die etlichen Zentimeter die das Bündchen zu stricken war, so hat man wenigstens schon etwas geschafft, könnte man fast meinen.

Aber ich wusste natürlich schon vorher, dass solche dünnen Nadelstärken lange auf ein Ergebnis warten lassen. Andererseits machen sie eben ein sehr feines Strickstück. Darum freue ich mich über jede Reihe, die der Otto short-sleeved Pullover für mein Pünktchen wächst. Als Wolle habe ich mir dieses Mal Sockenwolle ausgesucht. Dabei hatte die Lana Grossa Meilenweit die passendsten Farben, eigentlich wollte ich gern Eisblau und Lila haben, aber das “Eisblau” (Farbe: Gletscher) war eher ein helles Mintgrün was mit dem Lila zusammen jetzt nicht so dolle aussah. Darum bestellte ich schlussendlich ein – klassisches – Wollweiß.
Pullover 1
Schön, finde ich, sieht der Pullover jetzt schon aus und ich bin gespannt, wie dick er wird, wenn ich nun noch ein paar Reihen weiter gestrickt habe. Ach ja, und ich hoffe, dass er noch im Herbst passt, denn so schnell, wie es jetzt wärmer wird, sehe ich bald keine  geeignete Gelegenheit mehr diesen Pullover anzuziehen. Aber ich wollte ihn schon immer gerne einmal stricken, schon damals, für die Punkt.

Advertisements
This entry was posted in DIY and tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to wip Wednesday: Geduldsfrage

  1. Bibi says:

    Das ist ja ein schönes Muster!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s