FO Friday: Farbenmix Amelie

Amelie – ein schnell und super einfach genähtes Sommerkleidchen. Ein Kleid, was, wie die Beschreibung auch sagt von Frühling bis Herbst dabei sein kann. Oder: erst Kleid und später Tunika. Also ein kleiner Allrounder.
pilzig_amelie_02
Amelie ließ sich wunderbar schnell und einfach nähen. Nun gut, ich habe in dieser Pilzvariante auf die Kapuze und die aufgesetzten Taschen verzichtet. Dennoch, so eine Amelie ist wirklich fix genäht und kann damit als praktisches Sommerkleidchen im Kleiderschrank nur punkten!
pilzig_amelie_03
Den Stoff aus dem ich meine erste Amelie genäht habe, habe ich letztes Jahr auf dem Stoffmarkt gekauft. Definitiv Stoff für ein T-Shirt! So kaufte ich den Meter letztes Jahr. Der Stoff würde auch noch für ein T-shirt reichen. Mal sehen, was noch kommt, bis das T-shirt eventuell auf dem Programm steht.
pilzig_amelie_01

Für die Ärmel und den Halsausschnitt habe ich nicht Bündchenware genommen, sondern einfachen rosanen Jersey. Als ich beide Stoffe im Rohzustand auf einander legte, empfand ich das Rosa des unifarbenen Jerseys fast schön zu knallig. Jetzt, bei der fertigen Amelie, finde ich, passt er sich gut ein. Wie unterschiedlich doch Farben auf kleinen bzw. großen Flächen wirken können!
Amelie, übrigens, war gestern Abend, mal wieder “niss meinäs! Das ist Babys!” Als ich sie ihr heute morgen aber einfach überzog, war kein Protest mehr da 😉 … *dumdidum*

Advertisements
This entry was posted in DIY and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s